Nimm deine Zukunft in Angriff

Zum Launchpad
Zurück zum Blog

Warum ist das Launchpad von XBorg einzigartig?

Einführung

Seit seiner Gründung hat sich XBorg dem Abbau von Machtasymmetrien in der Videospielindustrie und der Schaffung einer Plattform gewidmet, auf der Spieler und Enthusiasten berechtigt sind, sich zu beteiligen und gleichzeitig den von ihnen erzeugten Wert abzuschöpfen. XBorg erreicht dies mithilfe der Blockchain-Technologie und stellt derzeit zwei Produkte her, die im Mittelpunkt seiner Vision stehen. Jedes dieser Produkte wird wie folgt kurz vorgestellt;

Launchpad: Spieler und Enthusiasten sollen in die Lage versetzt werden, eine Beteiligung an der Spieleindustrie zu halten und die Projekte, an die sie glauben, schon in den ersten Entwicklungsphasen zu gestalten.

Spielepass: Der erste Spielelebenslauf in der Kette, auch GDI genannt, ermöglicht es Spielern, ihre Daten in der Spielelandschaft zu nutzen und Werte aus Spielen und Esports zu extrahieren. Darüber hinaus wird der GDI auf einer Plattform gehostet, die es den Spielern ermöglicht, den Wert zu erleben, den sie generieren, indem sie dafür belohnt werden, das zu tun, was sie leidenschaftlich gerne tun, nämlich spielen. Darüber hinaus wird die Plattform Entwicklern den Zugang zu Spielern auf der Grundlage ihrer GDI ermöglichen und sie können sich mit den Mitgliedern von Schlüsselwert in ihrer Gemeinschaft verbinden, um Feedback zu erhalten.

Dieser Artikel konzentriert sich speziell auf das XBorg Launchpad.

Philosophie von Launchpads

Die Macht zu haben, die Branchen zu gestalten und sich Gehör zu verschaffen, ist in den traditionellen Branchen praktisch unmöglich, insbesondere angesichts sehr etablierter Organisationen. Im Laufe der Zeit sind Plattformen wie Indigogo und Kickstarter entstanden, die eine Alternative bieten, auch wenn diese noch nicht perfekt ist. Denn man hatte nur das Produkt zu einem reduzierten Preis und sonst nicht viel mehr. Im Web3 ist die Logik jedoch eine ganz andere. Die Landschaft ist aufgetaucht, um diese Machtungleichgewichte zu beheben und sicherzustellen, dass jeder, der sie sucht, eine Stimme in den Produkten hat, an die er glaubt, und zu diesem Zweck haben viele damit begonnen, Startrampen zu entwickeln, die jeweils auf eine andere Branche abzielen.

Konzentrieren wir uns auf die Spieleindustrie und heben wir hervor, warum sie ein so wichtiger und unerschlossener Sektor ist. Die Spieleindustrie als Ganzes ist eine der größten Branchen der Unterhaltungsindustrie. Im Jahr 2020 hat die Spieleindustrie ein geschätztes Einkommen von 155 Milliarden US-Dollar angehäuft, und es wird erwartet, dass sie bis 2025 mehr als 260 Milliarden US-Dollar erwirtschaften wird. Dieses jährliche Nettoeinkommen wird von mehr als 2 Milliarden aktiven Spielern erwirtschaftet, was etwa 26% der Weltbevölkerung entspricht (Beattie, 2021; Clement, 2021b). Obwohl es einen grundlegenden Fehler gibt, der in all diesen milliardenschweren Organisationen vorhanden ist, wie Immanuel Kant kritisieren würde, behandeln sie ihre Verbraucher als Mittel zum Zweck und nicht als den Zweck selbst. Von allen Einnahmen, die innerhalb der Spieleindustrie akkumuliert werden, wird eine extrem große Menge durch In-Game-Käufe und Mikrotransaktionen generiert (Beattie, 2021). Im Jahr 2020 erwirtschaftete die gesamte Spielergemeinschaft 54 Milliarden US-Dollar durch In-Game-Käufe (Clement, 2021a). Diese Zahl stieg 2021 um 13% und erwirtschaftete etwa 61 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus schätzen Analysten, dass diese Zahl bis 2025 auf über 74 Milliarden US-Dollar ansteigen wird (Clement, 2021b; Clement, 2022). Obwohl die Akteure von all diesen Käufen und Transaktionen keine greifbaren Vorteile haben, sondern eher die Illusion eines neu erworbenen Nutzens. Mit jedem neuen Produkt kommen neue Käufe, die weder besessen noch übertragen werden können. Die Wertschöpfungskette ist unverhältnismäßig einseitig.

Alle Produkte, die in der traditionellen Spielindustrie verschickt werden, sind in der Regel frei von jeglichem Wissen über die Spieler, die sie ansprechen, während gleichzeitig eine strikte Beziehung zwischen Hersteller und Verbraucher aufrechterhalten wird. Dies hat immer wieder zu Unzufriedenheit in der Spielergemeinschaft geführt, und es gibt eine Unzahl von Beispielen wie No Mans Sky, Battlefield 2042, Call of Duty Vanguard, Assassins Creed Unity, Cyberpunk 2077 und Fallout 76. All diese Spiele sind das Ergebnis von Entwicklungsstudios, die Millionen von Dollar investiert haben und über die neueste Technologie verfügen. Dies zeigt deutlich, dass der Reichtum, der ihnen fehlt, der Input ihrer Spieler ist. Hier kann ein Launchpad innovativ sein und auf dieses erholsame und ungenutzte Potenzial zugreifen.

Eine Möglichkeit, wie Spieler und Enthusiasten den Weg der Spieleindustrie gestalten können, besteht darin, eine Beteiligung an der Spieleindustrie, insbesondere an Web3, zu besitzen. Viele Projekte, für die Spenden gesammelt werden, bieten Zugang zu ihren Token, und die Token des Ökosystems beinhalten Governance-Rechte, die es dem Inhaber ermöglichen, bei den Entscheidungen innerhalb des Projekts mitzureden. Darüber hinaus ermöglicht die Beteiligung an Pre-Seed-/Seed-Investitionen potenziellen Investoren den Zugang zu Ökosystem-Token zu ihrer niedrigsten Bewertung und, wenn sie über die Startplattform von XBorg investieren, den Zugang zu potenziellen frühen Zugängen zu einzigartigen Möglichkeiten wie NFT-Whitelists und vieles mehr.

 

XBorg bietet Spielern und Enthusiasten Zugang zu einer Startrampe, auf der sie bereits in den ersten Finanzierungsrunden auf Projekte zugreifen können, um vom ersten Tag an eine Stimme zu haben, die sich Gehör verschafft.

Dem Angebot hochwertiger Investitionen gewidmet

Das Hosting einer erstklassigen Startplattform geht mit vielen Überlegungen einher:

- Zugang zu einer großen Anzahl von Möglichkeiten

- Strenger Auswahlprozess

- Erstellung von transparenten Berichten

- Legale Abwicklung aller Transaktionen

Zugang zu einem großen Strom von Gelegenheiten

XBorg hat das Glück, an der Seite einiger der stärksten Kräfte der GameFi aufzubauen, wie Zilliqa, PolkaStarter Gaming, Ultra, Community Gaming und in enger Verbindung mit Polygon Studios. Alle Partner gewähren XBorg Zugang zu jedem eingehenden Geschäftsstrom, den wir für unser Launchpad in Betracht ziehen könnten, was dem Launchpad ein konsistentes Geschäft ermöglicht.

Die meisten aktuellen Launchpads haben keinen ähnlichen Zugang wie XBorg, und daher neigen ihre Launchpads dazu, Projekte mit potenziell kleineren Reichweiten und unsicherer Massenadoptionsfähigkeit aufzulisten. Innerhalb von zwei Monaten hat XBorg seiner Community Zugang zu den folgenden Projekten geboten.

- The Harvest, eines der Hauptprojekte von Web3 und voraussichtlich ein Flaggschiff von Binance.

- Rooniverse, ein mit Spannung erwartetes mobiles Projekt, das mit mobilen Web2- und Web3-Spielen konkurrieren soll.

- The Bornless, ein Spiel, das von Epic Games gehostet werden soll, dem Herausgeber, der für Fortnite, eines der beliebtesten Web2-Projekte, verantwortlich ist.

- Aether Games, ein Studio, das aus Leuten besteht, die nicht nur im traditionellen Esport, sondern auch an Fernsehsendungen wie dem preisgekrönten Love, Death & Robots gearbeitet haben.

- Exverse, das erste Metaversum für Kampfspiele mit großen Partnerschaften wie der Weltmeisterschaft in Katar.

- Und viele weitere werden folgen

Strenge Auswahlverfahren

Der Zugang zu einem großen Geschäftsstrom allein macht noch keine solide Startrampe aus. Es ist vielmehr die Hinzufügung eines strengen Filterprozesses. Projekte, die sich um einen Platz auf der XBorg-Startplattform bemühen, müssen eine mehrseitige Sorgfaltspflicht ausfüllen, die Parameter verwendet, die von den Unternehmen Binance und SwissBorg verifiziert wurden. Nach dem Ausfüllen der Due Diligence wird das Vorhaben dem Investitionsrat von XBorg vorgelegt, einer Gruppe von drei von der Gemeinschaft gewählten Personen, die in den Bereichen Investitionen und Vermögensverwaltung tätig sind. Erst wenn der Rat und der Venture-Arm von XBorg zustimmen, wird die Transaktion der Community ausgesetzt.

Transparente Berichte erstellen

Investitionen können und sollten nie ohne angemessene Recherche und Ressourcen getätigt werden, die ein bestmögliches Urteil ermöglichen. Leider bieten die derzeitigen Startrampen ihren Investoren nur sehr wenige Details oder öffentliche Due Diligence. XBorg hat sich jedoch der Ermächtigung seiner Gemeinschaft verschrieben und bietet seinen Mitgliedern daher Zugang zu sehr gründlichen Forschungsberichten über jedes auf der Startrampe gelistete Projekt. Diese Berichte werden vom Investitionsbeauftragten von XBorg und den Mitgliedern des Investitionsrates zusammengestellt.

Rechtliche Behandlung aller Transaktionen

Die drei oben hervorgehobenen Parameter sind ohne einen angemessenen rechtlichen Rahmen unvollständig, und XBorg fühlt sich diesem verpflichtet. Als Glücksspielzweig von SwissBorg hat XBorg Zugang zur Rechtsabteilung von SwissBorg und zu einem Team von engagierten Personen, die den KYC-Prozess vereinfachen. Alle Einzelpersonen, die an den Startvorgängen teilnehmen möchten, müssen einen KYC-Prozess abschließen, der nicht nur von XBorg, sondern auch von SwissBorg überprüft wird. Dieses strikte Festhalten an der Legalität ist XBorgs Hingabe an die Sicherheit seiner Gemeinschaft.

 

Über Prometheus XBorg

Alle Spieler und Enthusiasten haben Zugang zur XBorg-Startrampe, aber Besitzer des NFT Prometheus genießen einige zusätzliche Privilegien :

Gebührenfreier Zugang: Inhaber haben gebührenfreien Zugang zu den Investitionen, während für Nichtinhaber eine Gebühr von 10% erhoben wird.

Mehrere Zuteilungen: Jeder gehaltene Prometheus NFT bietet seinem Besitzer eine zusätzliche Investitionsmöglichkeit, während Nicht-Inhaber nur zu einer Investitionszuteilung berechtigt sind.

Früherer Zugang: NFT-Besitzer haben 48 Stunden vor dem Rest der Community Zugang zu Investitionsmöglichkeiten.

Zugang zu allen Projekten: Bestimmte Transaktionen, die in die Startrampe kommen, können auf Wunsch des Projekts privat sein und werden nur NFT-Inhabern gezeigt.

Der NFT bietet seinem Inhaber viele weitere Vorteile, die Sie hier entdecken können.

Das Launchpad von SwissBorg

Als Ergänzung zu ihren jeweiligen Plattformen, die sich an einen anderen Markt richten, muss das Launchpad von SwissBorg hervorgehoben werden. Mit ihrer Mission, die Vermögensverwaltung zu demokratisieren, bieten sie passionierten Anlegern die Möglichkeit, in Private Equity, IDOs, Anleihen und Immobilien zu investieren, das Potenzial von tokenisierten Wertpapieren. Da sie sich verpflichtet haben, exklusive und hochgradig verifizierte Transaktionen anzubieten, wird dieses Launchpad Privatpersonen den Zugang zu Investitionen ermöglichen, die der breiten Öffentlichkeit nie zugänglich waren. Um mehr über das SwissBorg Launchpad zu erfahren, folgen Sie diesem Link zu den vollständigen Details.

Die Launchpads SwissBorg und XBorg besetzen zwei verschiedene Sektoren, während sie ihre vereinte Vision der Befähigung von Menschen unabhängig von ihrem Hintergrund und des Zugangs zu Spitzentechnologien über alle Grenzen hinweg bekräftigen.

Beteiligen Sie sich

Entdecken Sie die Angebote von XBorg, indem Sie sich das Launchpad ansehen. Schließen Sie den KYC ab und beginnen Sie, die Landschaft zu gestalten.

Über XBorg

XBorg wurde von einem Team von Videospielenthusiasten aufgebaut und mit der Mission gegründet, die bestehende Machtasymmetrie zwischen Spielern und Spieleentwicklern zu lösen. Bei herkömmlichen Spielen unterstützen die Spieler Projekte, an die sie glauben, was die Einnahmen der Entwickler erhöht, aber sie sind in der Wertschöpfungskette völlig unbeteiligt. XBorg hat die Vision einer Zukunft, in der Spieler und Entwickler die Projekte, an die sie glauben, gleichberechtigt leben und beide den wahren Wert aus ihrer Teilnahme an den Esports-Ökosystemen ihrer Wahl ziehen.

XBorg ist der Spielzweig von SwissBorg, einer kryptografischen Anwendung, die mit 700.000 Nutzern die Vermögensverwaltung revolutioniert.

Author

Sam Sheikh, XBorg investments lead

Launchpad