Kaufe, verkaufe und tausche deine Krypto-Assets mit 16 Fiat-Währungen um

SwissBorg entdecken
Vorherige
howtoapllytechnicalanalysistocryptocurrency

Wie man die technische Analyse auf Kryptowährungen anwendet

Es gibt zwei Hauptmethoden, die verwendet werden, um Anlageentscheidungen zu treffen:

  • Die Fundamentalanalyse umfasst die Analyse des Jahresabschlusses eines Unternehmens, um den beizulegenden Zeitwert des Unternehmens zu bestimmen.
  • Die technische Analyse versucht, die Marktstimmung hinter Preistrends zu verstehen, indem sie nach Mustern und Trends sucht, um zukünftige Preisbewegungen zu bestimmen.

Der Preis eines Vermögenswerts spiegelt das gesamte Wissen aller Marktteilnehmer wider; ihre Analysen, Ansichten und Handlungen.

Was ist die technische Analyse?

Die technische Analyse ist die Untersuchung statistischer Trends, die aus historischen Preis- und Volumendaten gesammelt werden, um Handelsmöglichkeiten zu identifizieren. Technische Analysten beobachten Muster von Preisbewegungen, Handelssignalen und anderen Analyseinstrumenten, um die Stärke und Schwäche eines Vermögenswerts zu bewerten.

Die technische Analyse kann auf jedes Wertpapier mit historischen Handelsdaten wie Kryptowährungen, Forex, Rohstoffe und Aktien angewendet werden.

Warum funktioniert die technische Analyse?

Ein Preis- und Volumendiagramm stellt alle vergangenen Entscheidungen der Marktteilnehmer (Kauf und Verkauf) dar. Diese Informationen werden sich wiederum auf zwei Arten auf zukünftige Teilnehmerentscheidungen auswirken:

  • Psychologisch: Was dur in der Vergangenheit getan hast, beeinflusst, wie du zukünftige Situationen angehst. Zum Beispiel konzentrieren sich viele Trader auf den Preis, zu dem sie einen Vermögenswert gekauft haben, und wenn er fällt, wollen sie verkaufen, wenn er wieder die Gewinnschwelle erreicht.
  • Reflexiv: Einige Trader erkennen häufige Trends und Chartmuster und handeln entsprechend (Kauf oder Verkauf). Wenn eine ausreichende Anzahl von Teilnehmern dieselbe Strategie verfolgt, wird erwartet, dass diese Diagrammmuster dem erwarteten Ergebnis folgen und dass der Trend wahrscheinlich von immer mehr Teilnehmern, die sich dem Trend anschließen, aufrechterhalten wird.

Was sind Trends?

Es gibt drei mögliche Trends:

whataretrends
Trends
  1. Aufwärtstrend: In einem Aufwärtstrend steigt der Vermögenswert und macht höhere Hochs und höhere Tiefs.
  2. Abwärtstrend: In einem Abwärtstrend geht der Vermögenswert nach unten und macht niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs.
  3. Seitwärtstrend: In einem Seitwärtstrend wird der Vermögenswert in einem horizontalen Kanal gehandelt

  4. Uptrend: In an uptrend, the asset is going up making, higher highs and higher lows.
  5. Downtrend: In a downtrend, the asset is going down making, lower highs and lower lows.
  6. Sideways trend: In a sideways trend the asset trades in a horizontal channel 

Manchmal verwenden Trader auch die Begriffe „bearish“ und „bullish“, um sich auf einen Trend zu beziehen. Bullish kommt vom Bullen, der mit seinen Hörnern nach oben schlägt und so die Preise in die Höhe treibt, und Bearish kommt vom Bären, der mit seinen Pfoten nach unten schlägt und so die Preise nach unten treibt.

Was sind Widerstand (resistance) und Unterstützung (support)?

Bewegungen sind nicht linear, der Preis stößt auf Widerstand, wenn er steigt, oder auf Unterstützung, wenn er fällt.

  • Widerstand: Ein Niveau, bei dem erwartet werden kann, dass ein Aufwärtstrend anhält oder sich erholt, was auf eine Konzentration von Verkäufern hinweist. ‍
  • Unterstützung: Ein Niveau, bei dem erwartet werden kann, dass ein Abwärtstrend aufgrund einer Konzentration von Käufern anhält oder sich erholt.
supportandresistance
Widerstand (resistance) und Unterstützung (support)

Wenn das Widerstandsniveau durchbrochen wird, wird es normalerweise zu einem Unterstützungsniveau und umgekehrt.

In der technischen Analyse wird die Unterstützung oft als Einstiegspunkt und der Widerstand als Ausstiegspunkt verwendet. Bei starken Trends kann der Preis Unterstützung/Widerstand durchlaufen, ohne anzuhalten.

Erweiterte technische Analysetools

Wenn du in deiner Analyse noch einen Schritt weiter gehen möchtest, schauen sich Analysten häufig Folgendes an:

OHLC Charts (Open-High-Low-Close):

Diese Charts zeigen Balken an, die als „Candlesticks“ bekannt sind. Die Form einer „Candlesticks“ variiert je nach dem Verhältnis zwischen dem Höchst-, Tiefst-, Eröffnungs- und Schlusskurs des Tages.

  • Bullische Kerze (kann grün oder weiß sein): Der Schlusskurs liegt über dem Eröffnungskurs
  • Bärische Kerze (kann rot oder schwarz sein): Der Schlusskurs liegt unter dem Eröffnungskurs
candles-infographic
Candlestick-Diagramm

Das Candlestick-Diagramm basiert auf einer Technik, die in den 1700er Jahren in Japan entwickelt wurde, um den Preis von Reis zu verfolgen, eignet sich aber für den Handel mit allen liquiden Finanzwerten. Candlesticks können einzeln untersucht werden (einfache Muster), werden aber häufiger in Gruppen verwendet (komplexe Muster). Der Zweck von Candlestick-Diagramm ist es, den Markttrend zu bestimmen.

Einfacher gleitender Durchschnitt (Simple moving average)

Ein Durchschnitt des Schlusskurses der Aktie über eine bestimmte Anzahl von Perioden.

Bollinger Bands

Bollinger Bänder zeigen ein grafisches Band (den Umschlag) mit einem einfachen gleitenden Durchschnitt in der Mitte. Die Breite des Umschlags drückt die Volatilität aus.

Die Volatilität bezieht sich auf die Rate, mit der der Preis eines Vermögenswerts steigen oder fallen kann. Eine höhere Volatilität bedeutet, dass der Vermögenswert potenziell schnell innerhalb einer größeren Wertbandbreite schwanken kann.

bolligerband
Bollinger Bands

Der MACD (Moving Average Convergence Divergence)

Moving Average Convergence Divergence (oder MACD) ist ein Trendfolgeindikator, der die Kombination zweier gleitender Durchschnitte betrachtet:

  • Ein kurzfristiger gleitender Durchschnitt
  • Ein langfristiger gleitender Durchschnitt

Diese beiden gleitenden Durchschnitte werden kombiniert, um den aktuellen Trend zu ermitteln und festzustellen, ob sich die Dynamik ändert.

Die unten dargestellten MACD-Linien können wie folgt interpretiert werden:

  • Wenn die blaue Linie (MACD-Linie) über der orangen Linie (Signallinie) liegt, ist das Momentum bullisch.
  • Liegt die blaue Linie hingegen unter der orangefarbenen Linie, ist das Momentum bearish.
  • Wenn die Linien divergieren, bedeutet dies eine Verstärkung des aktuellen Trends, während eine Konvergenz eine Trendumkehr anzeigt.
  • Wenn sich die Linien kreuzen, ist es wahrscheinlich, dass die Veränderung der Dynamik
    bestätigt wird.
movingaverageconvergencedivergence28macd29
Moving Average Convergence/Divergence (MACD)

Wie können Nachrichten die Preise von Vermögenswerten beeinflussen?

Eines der wirksamsten Mittel zur Beeinflussung der Öffentlichkeit sind die Medien. Eilmeldungen und Schlagzeilen können sowohl Panik und Angst als auch Euphorie in der Masse auslösen. Die Auswirkungen von Nachrichten auf den Kryptowährungsmarkt werden durch die hochkarätigen Ereignisse in der Welt perfekt illustriert. Im September 2017 haben die chinesischen Behörden ICO verboten, was zu einem Einbruch des Bitcoin-Preises führte - von 5000 $ auf 3000 $. Es gibt jedoch auch eine andere Seite der Medaille: Bitcoin stieg in die Höhe, als eBay und Dell erklärten, dass sie die Annahme von Bitcoin in Betracht ziehen.

Hast du diesen Artikel hilfreich gefunden?

Mit Artikeln wie dem obigen wollen wir dir helfen, die Krypto-Asset-Analyse besser zu verstehen. Sie steht dir im Abschnitt "Mehr zu" im Marktplatz unserer SwissBorg-App zur Verfügung.

Kein Markt lebt außerhalb der Ereignisse, die die Welt prägen. Deshalb stellen wir für jedes Token relevante, aktualisierte Nachrichten zur Verfügung, die den Kryptowährungsmarkt beeinflussen können. Unser Ziel ist es, unsere Community wachsen zu lassen und zu bilden.

SwissBorg entdecken